Jagdmalerei

Hirsch mit Hund

Chris Kieser kombiniert in seinen Jagdmalereien

bevorzugt klassische Jagdszenen mit mystischen,

vielfach auch rituellen Szenen.Die Einzigartigkeit seiner Jagdgemälde

erreicht der Künstler u.a. durch das Instrument der Abstraktion.

Auch Techniken aus der Illusionsmalerei findet man in seinen Kunstwerken.

Im Vordergrund steht  das Jagdmotiv,

lebendig wie dies auch für seine Gravuren typisch ist.

Bei genauerer Betrachtung, entdeckt man meist eine versteckte Botschaft,

ein ’neues‘  Bild,  ein Licht- und Schattenspiel.

Der Künstler Chris Kieser setzt jede Maltechnik – ob Freskotechnik, Rötel,

Öl-, Aquarell- oder Pastellmalerei gezielt ein.